Bereich Tauchen

Der Bereich Tauchen ist aus der bereits in den 1970ern gegründeten Gruppe "Flos­sen- und Gerätetauchen" hervorgegangen. Schon früh ließen sich einige Mit­glie­der als Taucher und Rettungstaucher ausbilden.

Die Ortsgruppe Fallingbostel hält für die 10 Einsatztaucher der Stufen 1 und 2 einen Ge­rä­te­wa­gen Tauchen vor. Auf diesem sind alle be­nö­tig­ten Aus­rüs­tungs­ge­gen­stände für einen Tauchtrupp vorhanden.

DLRG Qualifikationsabzeichen Einsatztaucher

Einsatztauchen

Der Bereich Einsatztauchen ist ein Kernelement der DLRG. Die Einsatztaucherinnen und Einsatztaucher sind in Schnelleinsatzgruppen und der Gefahrenabwehr eingebunden zur schnellen Rettung verunfallter Menschen am und im Wasser. Ein weiterer Aufgabenbereich ist der Umweltschutz oder die technischen Hilfeleistung am oder im Wasser. Auch bei Großschadenslagen werden sie eingesetzt um beispielsweise beschädigte Deiche mit Folien auszukleiden.

DLRG Einsatztaucher bei einer Übung in Dorfmark 2010

Dabei ist die Ausbildung zum Einsatztaucher sehr zeitintensiv und anstrengend. Eine Ausbildung zum Rettungstaucher fängt bei dem Erweb eines Rettungsschwimmabzeichen sowie des Schnorcheltauchabzeichens an, beinhaltet die Fachausbildung Wasserrettungsdienst sowie Erste Hilfe und die Sanitäterausbildung. Dann beginnt erst die eigentliche Tauchausbildung.

Neben der großen körperlichen Belastung stellt die Einsatztaucherei auch eine hohe psychische Belastung dar. Deshalb sind jährliche Untersuchungen Pflicht. Dazu muss jeder Taucher im Jahr eine gewisse Anzahl von Tauchgängen durchführen um seine Qualifikation zu erhalten.

DLRG Qualifikationsabzeichen Signalmann

Signalmann

DLRG Signalmann bei den Vorbereitungen zum Nachttauchen in Munster 2010

Ohne die Signalmänner und -frauen nützt auch ein gut ausgebildeter Einsatztaucher nichts. Durch Sie wird eine Kommunikation zwischen Taucher und Ufer möglich. Neben dieser Kommunikation übernehmen sie die Tauchersicherungsmaßnahmen und Betreuung der Taucher.

Weiterführende Informationen können Sie hier erhalten.