02.04.2019 Dienstag  Ostercup 2019 in Langenhagen

Neuformierte AK10 unschlagbar!

Morgens vor der Abfahrt am DLRG Ausbildungs- und Rettungszentrum in Bad Fallingbostel.

Morgens vor der Abfahrt am DLRG Ausbildungs- und Rettungszentrum in Bad Fallingbostel.

Am letzten Märztag waren die jüngsten Wettkampfschwimmer der Ortsgruppe Fallingbostel überaus erfolgreich unterwegs.

Die Manschaften der Altersklasse (AK) 10 und AK 13/14 starteten beim Ostercup in Langenhagen in den Wasserwelten, die auch in zwei Wochen Schauplatz der Landesmeisterschaften im Rettungssport der DLRG Niedersachsen sein werden.

Die Teilnehmer der AK 10.

Die Teilnehmer der AK 10.

Mit drei Betreuern, neun Schwimmern und zwei Kampfrichterinnen machten sie die Rettungssportler am frühen Sonntagmorgen auf den Weg.

Die neu formierte AK 10 hatte in den Vorwochen fleißig trainiert und schaffte es, auf Anhieb in der neuen Besetzung durch eine Superleistung einen famosen ersten Platz von sieben Mannschaften zu erreichen. Es schwammen hier für die Ortsgruppe Bennet Ulbricht, Ben Luca Borowiak, Sophia Müller und Justin Bryce.

Die Teilnehmer der AK 13/14.

Die Teilnehmer der AK 13/14.

Die älteren Wettkampfschwimmer in der AK 13/14 hatten es ungleich schwerer, da sie eine Position mit einem Schwimmer aus der AK 12 belegen musste. Dennoch erzielten sie einen beachtlichen dritten Platz von fünf Teams. Am Start waren hier Nils Jantke, Ida Hinrichs, Tizian Fiene, Joana Zöllner und Thetje Illemann.

Die Wettkampfbetreuung wurde von Feline Fiene, Lars Ulbricht und Sebastian Leuckhardt durchgeführt. Rebecca Bostelmann und Petra Leuckhardt sorgten mit zahlreichen anderen Wettkampfrichtern für einen geregelten Ablauf des Vergleichswettkampfs. 

Kategorie(n)
Wettkampf, Pressemeldung

Von: Petra Leuckhardt

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Petra Leuckhardt :


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden