30.06.2019 Sonntag  Rettungsschwimm-Projekt mit der Oberschule Bomlitz

„Sicheres Schwimmen und Sicherheit im Wasser“ – unter diesem Motto hat die Ortsgruppe Fallingbostel kürzlich ein Rettungsschwimm-Projekt mit der Oberschule Bomlitz realisiert.

Beim Kleiderschwimmen waren die Schülerinnen und Schüler besonders gefordert.

Beim Kleiderschwimmen waren die Schülerinnen und Schüler besonders gefordert.

Am 24. Juni 2019 trafen sich 22 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen fünf bis zehn mit den drei Ausbildern der Ortsgruppe im Waldbad Bomlitz. Hier wurde der mehrstündige Aktionstag bei bestem Wetter begangen.

Altersgerecht wurden den Kindern und Jugendlichen verschiedene Rettungstechniken, der Umgang mit Rettungsgeräten wie Gurtretter oder Rettungsball sowie die Selbstrettung aus Gefahrensituationen im Wasser erläutert. Die verschiedenen zu den einzelnen Gebieten passenden Übungen setzten die Teilnehmer mit Begeisterung um.

Der Aktionstag im Waldbad Bomlitz fand im Rahmen des gleichnamigen Projekts der niedersächsischen Sparkassen und des DLRG Landesverbandes Niedersachsen statt.
Dieses Projekt wurde ins Leben gerufen, da die Zahl der sicheren Schwimmer bei Schülerinnen und Schülern immer weiter sinkt. Auch fehle das Wissen über adäquate Reaktionen und Techniken im Falle eines Wasserunfalls.

Weitere Informationen zu dem Projekt und ob eine Durchführung auch mit Ihrer Gruppe realisierbar ist, können Sie über das Kontaktformular anfordern.

 

Kategorie(n)
Schwimmausbildung, Pressemeldung

Von: Henning Fisser

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Henning Fisser:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden