Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Lebensrettende und gesundheitserhaltende Maßnahmen bei medizinischen Notfällen

Erste-Hilfe-Ausbildung

Nicht nur den Führerscheinerwerb, einen Rettungsschwimmschein oder als Einstieg in die medizinischen Berufe: Die Grundlagen der Ersten-Hilfe sind für jede Person wichtig! Völlig unverhofft kann ein medizinischer Notfall auftreten. Besonders im häuslichen Umfeld ist man schnell mit der außergewöhnlichen Situation konfrontiert. Eine regelmäßige Erste-Hilfe-Ausbildung hilft Dir, richtig und gezielt reagieren zu können.

Nicht vergessen: Das erste Glied einer funktionierenden Rettungskette sind Ersthelferinnen und Ersthelfer!

Anstehende Kurse

Aktuell sind keine Seminare / Veranstaltungen / Tagungen vorhanden.

Was wir Dir anbieten können

Kursarten im Bereich Erste-Hilfe

Der "klassische" Lehrgang

Erste-Hilfe-Ausbildung

Umfang: Neun Unterrichts­einheiten

Inhalt:

  • Rettungskette
  • Kontrollen beim Auffinden eines Notfallpatienten
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
  • Defibrillation durch Ersthelfer (AED)
  • Erste Hilfe bei
    • Störungen des Bewusstseins
    • Störungen von Herz und Kreislauf
    • Störungen der Atmung
    • starken Blutungen
    • Schock
    • inneren Verletzungen
    • Verletzungen der Haut
    • Verbrennungen
    • Vergiftungen
    • Verätzungen
    • Knochenbrüchen
    • Gelenkverletzungen
    • Motorradunfällen
    • Stromunfällen
  • Betreuung von Notfallpatienten

Für (werdende) Eltern und Betreuungspersonen

Erste-Hilfe bei Kindernotfällen

Umfang: Neun Unterrichts­einheiten

Inhalt:

Grundsätzlich die Inhalte der Ersten-Hilfe-Ausbildung.
Spezialisierung auf Erkrankungen und Verletzungen im Säuglingsalter und Kindesalter.

  • Das Kind als besonderer Patient
    • Im Notfall
    • Bewusstlosigkeit
  • Kinderkrankheiten
  • Hitze- und Kälteschäden
  • Allergische Reaktionen, Zeckenstiche und Insektenstiche
  • Verschlucken, Atemwege und Störungen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung beim Säugling und Kind
  • Plötzlicher Kindstod (SIDS)
  • Wunden und Wundversorgung
  • Zahnverlust

Für Dich und Deine Arbeitsstelle

Ausbildung betrieblicher Ersthelferinnen und Ersthelfer

Umfang: Neun Unterrichtseinheiten

Durch die Unfallverhütungsvorschrift (UVV) "Grundsätze der Prävention" (BGV A1) der gewerblichen Berufsgenossenschaften ist geregelt, dass in jedem Unternehmen bzw. jeder öffentlichen Stelle Ersthelferinnen und Ersthelfer für den Notfall vorzuhalten sind. Die dafür nötige Ausbildung wird durch uns angeboten. Die Kosten werden durch die zuständigen Berufsgenossenschaften komplett getragen.

Die DLRG Ortsgruppe Fallingbostel e.V. ist über den DLRG Landesverband Niedersachsen e.V. anerkannte Stelle zur Aus- und Fortbildung von betrieblichen Ersthelfern. Die Vorgaben der Qualitätssicherungsstelle Erste-Hilfe der gesetzlichen Unfallversicherungsträger (BG QSEH) werden erfüllt.

Inhalte

  • Grundsätzlich die Inhalte der Ersten-Hilfe-Ausbildung (siehe oben).

  • Auf Wunsch ist eine Anpassung der Themeninhalte speziell auf die Gefährdungspotenziale Deiner Arbeitsstelle möglich

Bei Interesse gerne unser Kontaktformular nutzen.

Die Ausbildung im Bereich Erste-Hilfe richtet sich nach den neuesten Richtlinien der European Resuscitation Council (ERC) sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH).

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing